Mitglieder Versicherung

Halter-Haftpflicht-Versicherung für Mitglieder

Durch die OMFV-Mitgliedschaft sind die Mitglieder des OMFV weltweit haftpflicht-versichert. Die Flugmodelle dürfen das Gesamt-Abfluggewicht von 25 kg nicht überschreiten. Ferngesteuerte Heißluftballone, Modellzeppeline und Quadrocopter sowie Multicopter sind mitversichert, ebenso Modellflugzeuge mit Pulsotriebwerken, Turbinen- und Gasturbinenantrieb.

Es besteht ferner über die genannte Haftpflicht-Versicherung auch Versicherungsschutz bei Probeläufen von Modellmotoren, sofern diese in einem abgesicherten Bereich stattfinden und in direktem Zusammenhang mit dem durchgeführten Betrieb des Flugmodells stehen.
Mitversichert sind auch Schäden von Verbandsmitgliedern untereinander.

Als versichert gelten Haftpflichtansprüche Dritter, die aus dem Betrieb der vorgenannten Modelle geltend gemacht werden. Der Lehrer-/Schüler-Betrieb ist mitversichert.
Modellfluginteressierte können durch Unterstützung von OMFV-Mitgliedern den ferngesteuerten Modellflug erlernen. Dies erfolgt im Lehrer-/Schüler-Betrieb. Eine feste Verbindung von Lehrer- und Schüler-Sender ist nicht erforderlich. Voraussetzung ist, dass der Lehrer neben dem Schüler steht und direkt eingreifen kann.
Sollte bei dem Lehrer-/Schüler-Betrieb ein Haftpflichtschaden verursacht werden, so wird die Schadensregulierung über die Halterhaftpflicht-Versicherung des Lehrers abgewickelt.

Diese Versicherungsleistung für Modelle bis 25 kg und einer Deckungssumme von 1.500.000 EUR (Form A) ist bei den gemeldeten und versicherten OMFV-Mitgliedern prämienfrei enthalten. Für die Versicherung von Flugmodellen über 25 kg sind die Zulassungsunterlagen für diese Modelle vorzulegen. Flugmodelle bis 50 kg sind nach Vorlage der Zulassungsunterlagen ohne zusätzliche Kosten mitversichert. Für Modelle über 50 bis 150 kg kann der Versicherungsumfang, wie unten angeführt, ausgedehnt werden.

Beim OMFV ist besteht jedoch auch die Möglichkeit, den Versicherungsbereich auszudehnen. Die zusätzlichen jährlichen Beiträge für eine Höherversicherung sind wie folgt:

  • bis 25 kg Form A (Deckungssumme 1.500.000 EUR)         im Jahresbeitrag enthalten
  • bis 25 kg Form B (Deckungssumme 2.000.000 EUR)         5 EUR
  • bis 25 kg Form C (Deckungssumme 3.000.000 EUR)       11 EUR
  • bis 25 kg Form D (Deckungssumme 4.000.000 EUR)       18 EUR

Schwerer als 25kg wird auf Anfrage auch versichert, wird aber kaum nachgefragt. Für gewebliche Nutzung werden von unserem Versicherer die Prämien individuell ermittelt!

ohne Haftpflicht-, Unfall- und Rechtschutzversicherung: ermäßigter Jahresbeitrag von nur 30 EUR

Die Haftpflicht-Versicherung des OMFV gilt nicht nur auf Modellflugplätzen, sondern weltweit und überall. Also auch auf der freien Wiese !

 Wichtig !!

Haftpflicht für Modelle über 25 kg bis 150 kg Abfluggewicht

Modelle mit einem Gesamt-Abfluggewicht von über 25 kg und bis zu 150 kg bedürfen laut Gesetzgeber einer gesonderten Zulassung.

Die Halterhaftpflicht-Versicherung des OMFV inkludiert auch die Versicherung von Flugmodellen von über 25 kg bis 50 kg Gesamt-Abfluggewicht. Diese Modelle sind jedoch beim Vorstand des OMFV samt den Zulassungsunterlagen anzumelden. Es können jedoch auch Flugmodelle mit über 50 kg im Rahmen unseres Gruppenversicherungsvertrages versichert werden. Auch hierfür ist die Anmeldung der Modelle samt den Zulassungsunterlagen beim Vorstand des OMFV erforderlich. Für Flugmodelle über 50 kg ist der Versicherungsschutz ist mit einer zusätzlichen Prämie verbunden. Die Mehrprämien hierzu sind unter „Halter-Haftpflichtversicherung“ (ganz oben) zu finden..

Ihr seid bereits versichert ?

Mitgliedschaft zum vergünstigten Jahrestarif  von nur 30 Euro möglich

Falls ihr bereits beim österreichischen Aeroclub oder anderswo modellflug-haftpflichtversichert seid, dann müsst ihr euch über den OMFV nicht nocheinmal versichern. Wir können euch jetzt einen vergünstigten Jahrstarif ohne Haftpflicht- und Unfallversicherung von nur 30 Euro im Jahr anbieten. Ihr könnt damit aber alle anderen tollen Leistungen des OMFV genießen und bekommt auch sechs Mal im Jahr das OMFV-Vereinsmagazin „modellflieger“. Allein dieses hervorragende Modellflug-Magazin ist bereits über 30 Euro wert.

Wichtig:  Ab sofort zum halben Preis

Ab der zweiten Jahreshälfte, gelten ab 1. Juli  die halben Beiträge. D.h. der Halbjahresbeitrag inklusive Versicherungen beläuft sich auf 27,50 Euro. Ohne Versicherung sind es gar nur 15 Euro. Auch die Beiträge für die höheren Versicherungen reduzieren sich um die Hälfte !

Modellflug-Unfall-Versicherung

OMFV-Mitglieder mit Versicherung sind über den OMFV wie folgt unfallversichert:

    • Unfall eines versicherten Mitgliedes während der Ausübung des Modellflugsports, auch bei Teilnahme an Modellflug-Veranstaltungen, Wettbewerben, Festlichkeiten und ähnlichen VeranstaltungenUnfall bei der Vereinsarbeit am Boden, z.B. bei Werkstattarbeit oder bei der Erteilung von ModellbauunterrichtUnfall auf direktem Weg zu und von der versicherten BetätigungIn Erweiterung des Versicherungsschutzes für OMFV-Mitglieder, Helfer und Modellfluginteressierte während der Mithilfe bei Vereins- und Gruppenveranstaltungen oder während einer dem Vereins- oder Gruppenzweck dienenden Betätigung, hier insbesondere bei der Werkstattarbeit, bei der Durchführung des Lehrer-/Schüler-Betriebs und bei der Ausbildung der Jugendlichen.

Es ist uns gelungen, das Leistungspaket für die OMFV-Modellflug-Unfallversicherung nochmals zu erhöhen. Ab sofort bieten wir euch

Bei dauernder Invalidität    10.000 Euro

Bei einer Invalidität von über 50 % erhöht sich die Versicherungsleistung bis zum Vierfachen, d.h. auf bis zu 40.000 Euro.

Unfalltod                                5.000 Euro

Bergungskosten                  15.000 Euro

Zum Beispiel: Sollte bei einem Unfall z.B. ein Hubschraubereinsatz für die Bergung notwendig sein, übernimmt die Unfallversicherung diese Kosten.

Diese Versicherung ist bei einer OMFV-Mitgliedschaft mit Versicherung inkludiert.

Rechtschutz-Versicherung für Mitglieder und Vereine

Die Versicherung bezieht sich auf OMFV-Mitgliedsvereine und OMFV-Mitglieder. Diese Versicherungsleistung ist bei den gemeldeten und versicherten OMFV-Mitgliedern prämienfrei enthalten. Versichert sind im Einzelnen:

Schadensersatz-Rechtschutz

Mit dieser Versicherung können OMFV-Mitglieder und Mitgliedsvereine Rechtsschutz für die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegen Dritte beanspruchen. Es besteht kein Versicherungsschutz von OMFV-Mitgliedern gegeneinander. Der Versicherungsschutz erstreckt sich nur auf erlittene Schäden im Rahmen der Modellflugaktivität des Mitglieds oder der Vereinsaktivität eines Vereins oder einer Gruppe im Vereinsrahmen. Privatrechtliche Streitigkeiten – die z.B. aus dem Erwerb eines Modells entstehen können – sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Straf-Rechtsschutz

OMFV-Mitglieder und Mitgliedsvereine erhalten Straf-Rechtsschutz, wenn z.B. aufgrund der Verletzung einer Vorschrift der Straf- oder Ordnungswidrigkeitsrechts gegen sie ein entsprechender Vorwurf erhoben wird.
Die Rechtsschutz-Versicherung übernimmt alle Kosten für den eigenen und die Kosten für den gegnerischen Anwalt. Außerdem werden die Kosten für Zeugengebühren, Auslagen und Honarare der eventuell gerichtlich bestellten Gutachter übernommen, sofern das Gericht dies bestimmt. Grundsätzlich besteht freie Anwaltswahl. Geografisch besteht Versicherungsschutz für Europa.

Der Deckungsumfang der Rechtsschutz-Versicherung beträgt 52.000 Euro je Versicherungfall.

Halterhaftpflicht-Versicherung für Flugmodelle im gewerblichen Bereich

Es besteht die Möglichkeit, gewerbliche Tätigkeiten im Bereich Modellflug über eine Kompaktversicherung für Flugmodelle im gewerblichen Bereich zu versichern. Der Versicherungsgeber bietet diesen Versicherungsschutz für gewerbliche Unternehmen mit Sitz innerhalb der EU. Dieser Versicherungsschutz ist mit zusätzlichen Prämien verbunden. Informationen zu diesem Angebot sind beim Österreichischen Modellflieger-Verband erhältlich.

 

Deckung durch die Versicherung besteht nur für Mitglieder des OMFV mit einem gültigen OMFV Mitgliedsausweis!

 

Deckblatt HDI-Gerling

2018-07-18-LuHaftpflicht.pdf